Landesarbeitsgemeinschaft Phase-F Sachsen
Geschäftsstelle Haus Stadtblick
Sternenstraße 5
08066 Zwickau

Telefon: 0375 44050 900 / -527
Telefax: 0375 44050 905

Betreuung von Wachkomapatienten in Frankenberg

  • Druckansicht

Kontakt

Seniorenhaus „Im Sonnenlicht“
Einsteinstraße 2
09669 Frankenberg

Ansprechpartner

Heimleiter

Frau Katharina Neumann
Telefon: 037206 67200

Pflegedienstleitung

Frau Rena Doberauer
Telefon: 037206 67210

Sozialbearbeiterin

Frau Petra Fendler
Telefon: 037206 67216

Vertreter Physiotherapeut

Frau Ines Wiesehüter
Telefon: 037206 67210

Vertreter Betreuung

Frau Elke Thiemer
Telefon: 037206 67210

Anfahrt

Beschreibungstext zur Einrichtung

Unser Pflegezentrum für Menschen im Wachkoma Phase F verfügt über 6 Einzel- und 4 Doppelzimmer in denen 14 Bewohner aufgenommen werden können. Als Trainingsbereich bei eventueller Rückführung in die Häuslichkeit steht eine Probewohnung zur Verfügung. Das Grundverständnis unserer Arbeit ist geprägt von christlichen Werten und der Verbundenheit zur evangelischen Kirche. Unser Haus steht jedem offen, vollkommen unabhängig von Konfession und Weltanschauung. Jeder Mensch ist uns wichtig und wertvoll. Die Wahrung der Würdeunserer Bewohner sowie menschliche Zuwendung und Geborgenheit stehen im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Unsere Pflege orientiert sich an der Ganzheitlichkeit des Menschen in seiner Wechselbeziehung von Körper, Seele und sozialem Umfeld. Unser Ziel ist es, unseren Bewohnern durch individuelle Annahme sowie gute Pflege und Betreuung würdige Lebensbedingungen zu ermöglichen. Im Mittelpunkt steht die Erhaltung und nach Möglichkeit die Verbesserung des Gesundheitszustandes. Durch soziale Zuwendung und den Einsatz geeigneter Heil- und Hilfsmittel wollen wir die Kommunikationsfähigkeit fördern. Wir streben eine Wiederaufnahme der stationären Rehabilitation an, sobald sie eine neue Rehabilitationsprognose ergibt.

Wie hat sich die Einrichtung entwickelt?

Bereits vor Eröffnung unseres Pflegezentrums betreuten wir in unserer stationären Altenhilfeeinrichtung vereinzelt Menschen im Wachkoma. Wir stellten fest, dass diese Menschen für eine optimale Pflege und Betreuung einen anderen Rahmen benötigen. Deshalb entschlossen wir uns zur Entstehung eines spezialisierten Pflegezentrums für Menschen im Wachkoma Phase F.

Wie ist die Lage?

Frankenberg liegt an der Autobahn von Chemnitz nach Dresden. Unser Pflegezentrum liegt am Rande von Frankenberg auf der Einsteinstraße 2, nahe der Kaserne und dem Bahnhof. Nach umfangreichen Sanierungen und Umbauten, wurde 2004 das Pflegezentrum als eigenständiger, spezialisierter Bereich in das Seniorenhaus „Im Sonnenlicht“ integriert und eröffnet. Aufnahme finden bei uns Menschen im Wachkoma Phase F, auch bei bestehender Beatmungspflicht. Darüber hinaus können auch Menschen mit anderen Grunderkrankungen, die außerklinischer Intensivpflege bedürfen, sowie Menschen mit vergleichbaren Hilfebedarf z.B. nach neurologischen Akutereignissen aufgenommen werden.

Auflistung von Vorteilen der Einrichtung / Ausstattung?

Physiotherapie intern/ extern, Ergotherapie intern/extern, Logopädie extern, vollstationäre Pflege nach §43 SGB XI, psychosoziale und seelsorgerliche Begleitung, Alltagsbegleiter, monatlich tiergestützte Therapie als Einzel- und Gruppenangebot; ein großer Therapieraum mit zahlreichen Hilfsmitteln, Snoezelraum, Therapiegarten, Andachtsraum, Friseursalon im Haus, Fußpflege im Haus, Probewohnung

Vorhandene Pflegeplätze?

Für Patienten der Phase F stehen 14 Betten zur Verfügung.

Nach welchem Pflegekonzept wird gearbeitet?

Nach dem Pflegekonzept Krohwinkel wird gearbeitet.

Wie ist die soziale Betreuung?

Im Pflegezentrum ist eine Mitarbeiterin des Sozialen Dienstes tätig. Als Ergotherapeutin unterbreitet sie Angebote der Alltagsstrukturierung für die Bewohner, koordiniert die Angebote der externen Therapeuten und leitet die Mitarbeiter der Alltagsbegleitung an. Sie unterstützt Angehörige in behördlichen Angelegenheiten, begleitet die Aufnahme neuer Bewohner, steht in Krisensituationen und psycho- sozialen Fragestellungen zur Verfügung

Alleinstellungsmerkmal

Wir sind eine Einrichtung des diakonischen Werkes, der Glaube ist uns in unserer Arbeit mit dem Bewohner sehr wichtig. Jedoch steht jedem unser Haus offen, vollkommen unabhängig von Konfession und Weltanschauung. Die Wahrung der Würde unserer Bewohner sowie menschliche Zuwendung und Geborgenheit stehen im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Wir begleiten unsere Bewohner auch palliativ, da 2 unserer Mitarbeiter umfassende Palliative care Weiterbildungen absolvierten. Unser neu angelegte Therapiegarten bietet viele Möglichkeiten zu Betätigung und läd zum Verweilen ein.

Quelle: http://lag-wachkoma-sachsen.de/Betreuung_von_Wachkomapatienten_in_Frankenberg

Landesarbeitsgemeinschaft Phase-F Sachsen
Geschäftsstelle Haus Stadtblick
Sternenstraße 5
08066 Zwickau

Telefon: 0375 44050 900 / -527
Telefax: 0375 44050 905

Wappen Sachsen

facebook-Icon

to top