Landesarbeitsgemeinschaft Phase-F Sachsen
Geschäftsstelle Haus Stadtblick
Sternenstraße 5
08066 Zwickau

Telefon: 0375 44050 900 / -527
Telefax: 0375 44050 905

Betreuung von Wachkomapatienten in Zschopau

  • Druckansicht

Kontakt

Seniorenzentrum Zschopau
Sozialbetriebe Mittleres Erzgebirge gGmbH
Rasmussenstraße 8
09405 Zschopau

Ansprechpartner

Heimleiter

Kerstin Hasler

Pflegedienstleitung

Anja Heim

Sozialarbeiterin

Monika Steinz

Vertreter Physiotherapeut

Antje Leistner

Vertreter Betreuung

Brigitte Seifert

Anfahrt

Wie hat sich die Einrichtung entwickelt?

Das Seniorenzentrum Zschopau verfügt seit 2004 über eine Station für die Pflege von Menschen im Wachkoma/ Phase F.

Wie ist die Lage?

Das Seniorenzentrum Zschopau mit der Wachkomastation befindet sich in ruhiger und sonniger Lage mit Blick auf die Stadt Zschopau und dem Schloss Wildeck.

Auflistung von Vorteilen der Einrichtung / Ausstattung?

Wir verfügen über Einbett- und Zweibettzimmer. Die Zimmer verfügen über Nasszelle, Waschbecken, Toilette sowie die dazugehörigen Hand- und Stützgriffe. Ein Deckenschienensystem hilft dem Personal die körperlich schwere Arbeit zu erleichtern. Zum technischen Standard gehört ein Wandschienensystem mit steckbarer Sauerstoffeinheit und weiterer erforderlicher Apparatur. Des Weiteren steht ein Snoezel-/ Therapieraum mit Wasserbett und Musikanlage für die Entspannung der Bewohner zur Verfügung. Ein Stehpult und diverse andere Hilfsmittel unterstützen die hauseigene Physiotherapeutin in ihrer Arbeit. Außerdem gibt es ein großes Wannenbad mit entsprechender Hebetechnik.

Vorhandene Pflegeplätze

für Patienten der Phase F (Bettenzahl) 11

Nach welchem Pflegekonzept wird gearbeitet?

Krohwinkel

Wie ist die soziale Betreuung?

Zweimal im Jahr treffen sich die Angehörigen zu einem Angehörigennachmittag, um über neue Erkenntnisse und Therapien informiert zu werden, aber auch um sich gegenseitig auszutauschen. Eine Mitarbeiterin der sozialen Betreuung begleitet den Bewohner bei der Aufnahme, hilft ihm bei der Integration und sorgt dafür, dass seine individuellen Vorlieben, wie z.B. Musik hören, Lesen u.a. weiterhin erlebbar sind. Zusätzlich gibt es eine Sozialarbeiterin, die die Angehörigen bei der Beratung, Beantragung von Renten, Betreuungen und Befreiungen unterstützend zur Seite steht. Sie nimmt ebenfalls eine zentrale Rolle im Aufnahmemanagement ein, da sie auch die notwendige ärztliche und therapeutische Versorgung organisiert.

Was unterscheidet Ihre Einrichtung von anderen?

  • intensives Therapieangebot wie Logopädie, Physiotherapeut, Ergotherapeut
  • Intensiv-Pflegerische Betreuung der Bewohner
  • hohe Personalausstattung

Quelle: http://lag-wachkoma-sachsen.de/Betreuung_von_Wachkomapatienten_in_Zschopau

Landesarbeitsgemeinschaft Phase-F Sachsen
Geschäftsstelle Haus Stadtblick
Sternenstraße 5
08066 Zwickau

Telefon: 0375 44050 900 / -527
Telefax: 0375 44050 905

Wappen Sachsen

facebook-Icon

to top